Schweinfurt

Plakatwettbewerb gegen Komasaufen

Mit ihrem Plakat gegen das Komasaufen gewinnt die 17-jährige Katherine Gaydash aus Schweinfurt den DAK-Plakatwettbewerb "bunt statt blau" in der Region Schweinfurt und Umgebung.
Foto: Jörg Müller | Mit ihrem Plakat gegen das Komasaufen gewinnt die 17-jährige Katherine Gaydash aus Schweinfurt den DAK-Plakatwettbewerb "bunt statt blau" in der Region Schweinfurt und Umgebung.

"bunt statt blau": Unter diesem Motto schufen bundesweit mehr als 6100 Schüler Plakate gegen das sogenannte Komasaufen. Die 17-jährige Schülerin Katherine Gaydash aus Schweinfurt gewann den Wettbewerb in den Landkreisen Bad Kissingen, Rhön-Grabfeld und Schweinfurt. Die Krankenkasse DAK-Gesundheit in Schweinfurt ehrte die Gewinnerin und vergab einen tollen Preis."Mit der Flasche auf meinem Plakat will ich die Gefahren durch zu starkes Trinken darstellen", beschreibt Katherine ihre Idee.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung