Waigolshausen

Polizei mahnt zur Vorsicht bei Wildwechsel

Am Donnerstagabend ereignete sich auf der Kreisstraße von Waigolshausen in Richtung Theilheim ein Unfall, nachdem ein Reh die Straße querte. Dabei entstand am schwarzen Opel Corsa ein Schaden in Höhe von 1000 Euro, heißt es im Polizeibericht. In der dunklen Jahreszeit ereignen sich nun wieder vermehrt Wildunfälle. Eine Vielzahl dieser Unfälle passieren in den Abend- und frühen Morgenstunden. Hier sind besonders die Übergangsbereiche zwischen Wald- und Feldzonen als Gefahrenschwerpunkte anzusehen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung