Schweinfurt

Polizei warnt vor „Fake Shops“

Mit immer neuen Betrugsmaschen versuchen Straftäter, den Bürgern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Aktuell beobachtet die Polizei ein verstärktes Auftreten von „Fake Shops“.

Hier wird durch Betrüger eine Internetseite erstellt, die den Eindruck eines seriösen Shops vermitteln soll, um so das Vertrauen der Kunden zu erlangen. Obwohl die Waren bezahlt werden, werden sie nicht geliefert. Im aktuellen Fall bestellte ein Mann aus dem Landkreis Schweinfurt ein Modellauto auf einer Internetseite, das nie bei ihm ankam.

Die Polizei rät, sich gegebenenfalls über die vermeintlich sicheren Shops zu erkundigen und auf die Sicherheit des Zahlungsprozesses zu achten.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Schweinfurt
Betrugsmaschen
Betrüger
Modellautos
Schutz
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!