Polizeibericht: Fensterscheibe an Einkaufsmarkt eingeschlagen

Am Freitagabend, zwischen 20 Uhr und 24 Uhr hat jemand die Fensterscheibe an einem Einkaufsmarkt in der Oskar-von-Miller-Straße eingeschlagen: Schaden: 500 Euro.

Geldbörse entwendet

Aus der Handtasche ist einer 78-Jährigen in einem Supermarkt am Georg-Wichtermann-Platz der Geldbeutel gestohlen worden. Neben mehreren Hundert Euro sind auch noch Papiere weg.

Rinde abgekratzt und Baum besprüht

An einem Baum in der Hermann-Barthel-Straße hat jemand zwischen Mittwoch bis Freitag die Rinde abgekratzt. Schaden: 3000 Euro. Im gleichen Tatzeitraum wurde in der Oskar-von-Miller-Straße ein Busch mit pinker Farbe besprüht.

Kellerabteile aufgebrochen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden in einem Mehrfamilienhaus in der Wilhelmstraße fünf Kellerabteile aufgebrochen, indem die Holzlattentüren eingetreten wurden. Ob etwas gestohlen wurde, ist bislang nicht bekannt.

Streit mit Beleidigung und Bedrohung

Am Freitagabend gerieten in der Georg-Schäfer-Straße vier Männer in Streit. Im Laufe der Auseinandersetzung kam es zu einigen Beleidigungen und Bedrohungen.

Sehr viele Verkehrsunfälle in der Stadt und im Landkreis

In Stadt und Landkreis haben sich am Pfingstsamstag und -sonntag neun Verkehrsunfälle ereignet. Hierbei entstand ein Sachschaden von 34 000 Euro. Einmal entfernte sich der verantwortliche Fahrer von der Unfallstelle, drei Personen wurden leicht verletzt, eine Frau schwer.

Grauer Opel Kombi gesucht

Genau dieser unbekannte Unfallfahrer wird gesucht. Der Fall: Am Samstag um 12 Uhr kam es in der Landwehrstraße zu einem Verkehrsunfall. Der Unbekannte, aus der Luitpoldstraße kommend, missachtete die Vorfahrt eines anderen Autos, suchte aber trotz eines Schadens von 1000 Euro das Weite.

Papiercontainer in Brand gesteckt

Auch wegen mehrerer Anrufe bei Polizei und Feuerwehr, konnten drei in Brand gesteckte Papiercontainer neben der FH schnell gelöscht werden. Durch die Hitzeentwicklung zerbarsten Fensterscheiben des Schulgebäudes, Ruß an Gebäudeteilen ist unübersehbar. Die Kripo geht von einer Brandstiftung aus. Tatzeit: Früher Samstagabend.

Rowdys haben wieder Hochkonjunktur

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Samstag von einem in der Richard-Wagner-Straße abgestellten Mitsubishi Space Star die Gläser der Außenspiegel mitgenommen. Das Ortsschild der Stadt Schweinfurt am Stadteingang aus Richtung Zell haben Unbekannte herausgerissen und im Straßengraben nahe der Lucas-Cranach-Straße entsorgt.

Dreist, aber doch nicht schlau genug

Dreist versuchte ein 16-jähriger Schüler in einem Verbrauchermarkt im Hafen seine alten Turnschuhe gegen ein neues Paar umzutauschen. Das Personal beobachtete den Tauschvorgang allerdings. Als der junge Mann der Polizei übergeben war, stellte sich heraus, dass er auch noch andere zu Ladendiebstählen angestiftet hatte. Zu teuer waren wohl auch einer 45-Jährigen ein Paar Schuhe. Sie vertauschte am Samstagnachmittag in einem Kaufhaus am Jägersbrunnen einfach die Preisetiketten. Ihr Pech: Der Kaufhausdetektiv hatte sie beobachtet.

Alkoholisiert auf dem Fahrrad

Mehrfach wurde die Polizei am Sonntagabend in die Euerbacher Straße gerufen, da es laut Zeugen auf einer Feier im Freien zu laut zuging. Ein 39-Jähriger, der die Feier verließ, aber kurze Zeit später per Rad wieder angefahren kam, brachte es beim Alkoholtest auf 2,28 Promille.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 2020.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Beleidigung
Drohung und Bedrohung
Mitsubishi
Mitsubishi Space Star
Opel
Richard Wagner
Stadt Schweinfurt
Verkehrsunfälle
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!