Stammheim

Richtfest am Stammheimer Kindergarten

Ein kleines Richtfest konnte für den Anbau am Stammheimer Kindergarten gefeiert werden: Markus Müller (links) und Dominik Rosenberger von der Zimmerei Manger beim Richtspruch.
Ein kleines Richtfest konnte für den Anbau am Stammheimer Kindergarten gefeiert werden: Markus Müller (links) und Dominik Rosenberger von der Zimmerei Manger beim Richtspruch. Foto: Dominik Dorsch

Der Anbau am gemeindlichen Kindergartengebäude an der Mainaue in Stammheim schreitet mit großen Schritten voran. Mit einem kleinen Richtfest wurde der erfolgreiche Abschluss des ersten Bauabschnitts gefeiert. Im Beisein von Kolitzheims Bürgermeister Horst Herbert, Architekt Benedikt Gerber sowie Vertretern des Elternbeirats erlebten die Kinder auf dem alten Sportplatz die Zeremonie der Zimmerleute aus Volkach.

Die Kinder hatten das Richtfestbäumlein zuvor gemeinsam mit ihren Erziehern geschmückt und zur Baustelle gebracht. Zur Eröffnung sangen und spielten sie das Lied "Zehn kleine Handwerker" und zeigten nach dem Richtspruch das Bewegungsspiel "Auf der Baustelle".

Die Rohbauarbeiten waren von der Firma Stenziger aus Röthlein ausgeführt worden. Bürgermeister Horst Herbert betonte die Wichtigkeit der Baumaßnahme, da so der zuletzt stark gestiegene Bedarf an Betreuungsplätzen auch für die Kleinkinder abgedeckt werden könne. Schon zum neuen Kindergartenjahr seit Anfang des Monats wurde durch eine Übergangslösung im Mehrzweckraum im Untergeschoss eine zusätzliche Gruppe eingerichtet.

Auch Kindergartenleiterin Ilse Koßner dankte allen Beteiligten für die gute Arbeit. Alle freuen sich schon auf die neuen Räumlichkeiten.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Stammheim
  • Dominik Dorsch
  • Anbau
  • Bauabschnitte
  • Baumaßnahmen
  • Baustellen
  • Elternbeirat
  • Erfolge
  • Erzieher
  • Horst Herbert
  • Kinder und Jugendliche
  • Kindergärten
  • Säuglinge und Kleinkinder
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!