Gerolzhofen

MP+Sanierung im FC-Stadion wird teuer

Die Sanierung der Gebäude und der Tribüne am FC-Stadion könnte mehr als eine Million Euro kosten. Der Stadtrat diskutiert am kommenden Montag darüber.
Das Dach über Tribüne und Vereinsheim des FC Gerolzhofen ist marode. Eine Mehrheit im Stadtrat will die sofortige Sanierung, um weitere Schäden zu verhindern.
Foto: Wolfgang Müller | Das Dach über Tribüne und Vereinsheim des FC Gerolzhofen ist marode. Eine Mehrheit im Stadtrat will die sofortige Sanierung, um weitere Schäden zu verhindern.

Die Stadt Gerolzhofen geht nun konkret die Sanierung der teils maroden Gebäude auf dem FC-Gelände an. Wie Bürgermeister Thorsten Wozniak bekannt gab, wird sich der Stadtrat in seiner Sitzung am kommenden Montag, 21. September, mit dem Thema beschäftigen. Es gebe seit kurzem ein Förderprogramm, bei dem man das FC-Projekt einreichen wolle.Wie so oft bei kurzfristig geltenden Förderprogrammen müsse die Stadt allerdings binnen sechs Wochen bis zum 2. Oktober alle erforderlichen Unterlagen einreichen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!