Lülsfeld

Sattelzug überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit

Ein Sattelzug wurde Mittwochnacht auf der B286 auf Höhe von Lülsfeld von der Polizei aus dem fließenden Verkehr gezogen und kontrolliert. Dabei wurde eine Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit um 24 Kilometer pro Stunde festgestellt, informiert die Polizei. Der Fahrer durfte nur nach einer Sicherheitsleistung für das zu erwartende Bußgeld weiterfahren. 

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Lülsfeld
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!