Sennfeld

Schlüsselübergabe im Sennfelder Gemeindearchiv

Sennfelds Bürgermeister Oliver Schulze (links) verabschiedete die Gemeindearchivarin Karin Ramming (Mitte) und begrüßte ihre Nachfolgerin Angela Holloway (rechts).
Foto: Brigitte Dallmayer | Sennfelds Bürgermeister Oliver Schulze (links) verabschiedete die Gemeindearchivarin Karin Ramming (Mitte) und begrüßte ihre Nachfolgerin Angela Holloway (rechts).

Akten, Urkunden, Briefe, Verträge, Notizen oder Zeitungsausschnitte, aber auch Fotos, Karten, Pläne, Plakate oder Film- und Tonaufnahmen: Das alles ist im Archiv der Gemeinde Sennfeld zu finden. Dieses Schriftgut zu registrieren, zu sortieren und zu bewahren, dass es dauerhaft erhalten bleibt, war zwölf Jahre lang die Aufgabe der ehrenamtlichen Gemeindearchivarin Karin Ramming (Mitte). Jetzt wurde sie von Bürgermeister Oliver Schulze (links) mit herzlichen Dankesworten in den Ruhestand verabschiedet.

Neben der Schriftgutverwaltung hatte Karin Ramming auch vielen Ahnenforschern weiterhelfen können. Oder sie recherchierte im Gemeindearchiv zum Lehrer und Komponisten Johann Leonhardt Ludwig, der unter anderem eine Kantate zum Friedensfest verfasst hatte, was als sensationeller Musikschatz für Sennfeld gewertet wird.

Bei der Verabschiedung übergab Schulze gleichzeitig die Schlüssel zur Alten Schule, wo das Gemeindearchiv untergebracht ist, an Rammings Nachfolgerin Angela Holloway (rechts). Diese ist mit Schriftstücken der Verwaltung bereits vertraut, da sie seit vielen Jahren als Amtsbotin für die Gemeinde tätig ist.

Seit 2020 arbeitet die Gemeindeverwaltung Sennfeld mit einem elektronischen Dokumenten-Management-System. Auch das Archivmaterial soll künftig darin integriert werden.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Sennfeld
Silvia Eidel
Akten
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Kantaten
Kommunalverwaltungen
Komponistinnen und Komponisten
Notizen
Urkunden
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!