Bergrheinfeld

Schnellteststelle in Bergrheinfeld eröffnet

Auch in Bergrheinfeld sind ab sofort Schnelltests möglich. Im Haus der Begegnung in der Schweinfurter Straße 3 werden drei Mal pro Woche kostenlose Testungen angeboten.

Der ursprüngliche Plan der Gemeinde habe gelautet, eine Teststation zusammen mit der örtlichen Apotheke zu organisieren, so Bürgermeister Ulrich Werner. Das habe aber wegen der angespannten personellen Situation und fehlender Räumlichkeiten seitens der Apotheke nicht umgesetzt werden können.

Mit dem Unternehmen Geißler Erfurth Soike (GbR) habe die Gemeinde einen privaten Dienstleister für diese Aufgabe gefunden, so Werner. Das Unternehmen betreibt seit einigen Wochen erfolgreich für den Landkreis Schweinfurt zwei Schnelltestzentren in Waigolshausen und Donnersdorf.

Innerhalb von nur zwei Wochen hat die Gemeindeverwaltung und das Unternehmen die neue Station organisiert und eingerichtet. Montag, Mittwoch und Freitag können sich Testwillige dort von 16 bis 19 Uhr testen lassen. Eine Anmeldung ist möglich unter www.schnelltest-schweinfurt.de, aber nicht erforderlich. Man kann auch spontan zum Testen kommen. Das Ergebnis gibt es nach 15 Minuten digital aufs Handy oder ausgedruckt.

Bürgermeister Ulrich Werner ist erfreut und erleichtert, der Bergrheinfelder Bürgerschaft und Testwilligen aus den Nachbargemeinden diese Einrichtung vor Ort anbieten zu können. Sie liegt zentral in der Ortsmitte und direkt an der Stadtbushaltestelle „Rothmühlstraße“. Die Gemeinde hofft auf einen guten Zuspruch und eine gute Auslastung dieser Einrichtung. 

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Bergrheinfeld
Horst Fröhling
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Dienstleister
Kommunalverwaltungen
Ulrich Werner
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!