Schweinfurt

MP+Schweinfurt hat mit 3,7 bundesweit die niedrigste Inzidenz

Vom Saulus zum Paulus: Vor wenigen Monaten noch galt die Stadt als Corona-Hotspot. Nun ist sie Vorbild. Die aktuellen Zahlen und eine Chronologie.
Symbolbild Corona
Foto: Nicolas Bettinger | Symbolbild Corona

Schweinfurt ist wieder einmal bundesweit in den Schlagzeilen. Diesmal aber mit der positiven Nachricht eines sehr niedrigen Inzidenzwertes. Am Montag, 15.2., lag er bei  nur noch 3,7. Das ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) der niedrigste Wert in ganz Deutschland. Am Sonntag lag er bei 5,6. Ende Oktober galt die Stadt noch als Corona-Hotspot mit einem Wert von 243.  Zunächst die aktuellsten Zahlen um Corona-Geschehen in Stadt und Kreis Schweinfurt. Die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen in Stadt und Landkreis Schweinfurt liegt bei 4771 (Landkreis 3266 (+5) im Vergleich zum ...

Weiterlesen mit MP+