Schweinfurt

Schweinfurt: Keine Zulage aus der Stadtkasse für Pflegepersonal

Die SPD will nicht unter die Knute des Sparzwangs und kann sich mit ihrem Antrag auf eine Bonuszahlung an Mitarbeiter des Leopoldina Krankenhauses nicht durchsetzen.
Den Bonus von 500 Euro vom Staat gibt es nicht für alle Beschäftigten im Bereich der Pflege im Krankenhaus. Die SPD wollte, dass die Stadt einspringt und 500 000 Euro zuschießt.
Den Bonus von 500 Euro vom Staat gibt es nicht für alle Beschäftigten im Bereich der Pflege im Krankenhaus. Die SPD wollte, dass die Stadt einspringt und 500 000 Euro zuschießt. Foto: Anand Anders
Einen Vorgeschmack auf die Debatten im Stadtrat in den kommenden Wochen und Monaten lieferte die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses. Bei dessen erstem Treffen in der neuen Sitzungsperiode standen die Folgen der Coronakrise für die Finanzkraft der Stadt im Mittelpunkt. Nicht nur Ralf Hofmann  von der SPD fürchtet, dass mit dem "Totschlagargument" von der knappen Kasse die Verwaltung und der Oberbürgermeister gebetsmühlenartig den Stillstand in der Rathauspolitik fordern werden.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?