Schweinfurt

Schweinfurter Pfarrer Roland Breitenbach gestorben

Er scheute keine Kritik und war für charismatische Gottesdienste bekannt: Heute Nacht ist der Schweinfurter Pfarrer Roland Breitenbach gestorben.
Der Schweinfurter Pfarrer Roland Breitenbach galt als streitbar und herzlich gleichermaßen.
Der Schweinfurter Pfarrer Roland Breitenbach galt als streitbar und herzlich gleichermaßen. Foto: Anand Anders
Der katholische Pfarrer Roland Breitenbach ist tot. Er starb in der Nacht im Schweinfurter Krankenhaus St. Josef, wie Pfarrer Joachim Morgenroth von der Pfarreiengemeinschaft Schweinfurt-Zentrum auf Anfrage bestätigt. Der bekannte Kirchenkritiker wurde 84 Jahre alt. Roland Breitenbach, am 7. August 1935 in Chemnitz geboren, ist in Aschaffenburg aufgewachsen und wurde 1963 von Bischof Josef Stangl zum Priester geweiht. Nach einer Zeit als Kaplan in Retzstadt war Breitenbach zunächst Kur-Seelsorger in Bad Kissingen.