Holzhausen

Sommersonne zum Garage Sale rund um Sankt Kilian

Vom Snowboard bis zum Aquarium und Bonsai gab es auch bei Familie Beller einiges zu entdecken.
Foto: Uwe Eichler | Vom Snowboard bis zum Aquarium und Bonsai gab es auch bei Familie Beller einiges zu entdecken.

Einen Elektro-Shuttlebus hatte die Gemeinde nicht gechartert, für den ersten Garagenflohmarkt in Holzhausen: Der herumschwirrende Transporter war privat im Einsatz, rund um die Anhöhe ab der Kirche Sankt Kilian, mit ihrem frisch renovierten Ziffernblatt. Dafür spielte am Sonntag das Wetter mit, als zwischen 10 und 16 Uhr gut gelauntes Markttreiben angesagt war, was im Sommer 2021 auch nicht ganz selbstverständlich ist. Bei Sonnenschein und steigenden Temperaturen sah man zahlreiche Besucher zwischen Altort und Siedlung flanieren, auf der Jagd nach Schnäppchen. Ein mitnehmbarer Ortsplan bot Orientierung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!