Schweinfurt

Spiegelbild: Produktfoto verrät Einbrecher

Im Internet wollte ein Einbrecher aus Schweinfurt sein Diebesgut verkaufen. Was er nicht bemerkte: Er spiegelte sich im Seitenfenster eines Kinderautos - und die Geschädigte kannte ihn.
Einbrecher Einbruch
Foto: vchal (iStockphoto)
"Spieglein, Spieglein an der Scheibe, mal sehen ob ich in Freiheit bleibe?" Diese Frage stellte sich sicher ein Einbrecher, der bei seinen Beutezügen im Schweinfurter Stadtgebiet diverse Kellerverschläge aufbrach und mehrere Gegenstände aus diesen entwendete. Anschließend versuchte er, diese über eine bekannte Internetplattform für Gebrauchtgegenstände zu veräußern, so das Polizeipräsidium Unterfranken.Ein spezielles Diebesgut wurde dem 32-jährigen Schweinfurter jedoch zum Verhängnis: Im Zeitraum von Ende Februar bis Mitte März brach er in ein Kellerabteil in der Geldersheimer Straße ein und entwendete ...
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?