Stadt muss Anreize für Investoren schaffen

Umwandlung: Einst Unterkunft für Soldaten in der Yorck-Kaserne in Hanau, jetzt begehrte Eigentumswohnungen.
| Umwandlung: Einst Unterkunft für Soldaten in der Yorck-Kaserne in Hanau, jetzt begehrte Eigentumswohnungen.

In der hessischen Stadt Hanau schlug die Nachricht wie eine Bombe ein: „Wir verlassen die Stadt“. Im Juni 2008 haben die US-Behörden ihren Abzug verkündet, schon Ende des Jahres waren 30 000 Soldaten samt Angehörigen weg, standen 13 Standorte leer, 340 Hektar. In Schweinfurt werden auf Stadtgebiet 100 Hektar frei.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung