Stadtlauringen

Stadtlauringen stellt auf digitale Alarmierung um

Die Bodenarbeiten für den Bauabschnitt Eichelberg 6 in Stadtlauringen wurden an die Firma Ullrich aus Elfershausen vergeben und die Entschlammung des Altenmünsterer Sees an die Firma Hell aus Oerlenbach, teilte Bürgermeister Friedel Heckenlauer in der Gemeinderatssitzung mit. Genehmigt wurden darüber hinaus zwei Bauanträge für Anwesen in Stadtlauringen am Kerlachring und in Oberlauringen am Weihersbach.

In Anspruch nehmen wird der Markt Stadtlauringen ein Sonderförderprogramm zur Umstellung der Sirenen auf digitalen Empfang. Gegenstand der Förderung ist die Neuerrichtung von elektronischen Sirenen sowie Sichereitssteuergeräte zum Zweck der Ansteuerung der Sirenen über das Digitalfunk-BOS-Netz. Aktuell werden die vorhandenen Sirenen noch analog über den Sender am Zabelstein angesteuert. Auch das Landratsamt plane eine Umstellung, informierte der Bürgermeister, sodass die analoge Alarmierung in den nächsten fünf Jahren ohnehin entfallen würde.

Aktuell steht in neun Ortsteilen jeweils eine Sirene und im Hauptort Stadtlauringen befinden sich drei. Die analogen Anlagen sollen jedoch vorerst erhalten werden, da sie wartungsarm und voll funktionstüchtig sind. Eine nachträgliche Umrüstung sei jederzeit und ohne zusätzlichen Aufwand möglich. Wegen baulicher Mängel müsste lediglich der Mast am Kerlachring erneuert werden. Die Gesamtkosten für die zwölf digitalen Sirenensteuergeräte belaufen sich auf 42 000 Euro. Nach Abzug der Förderung verbleibt bei der Gemeinde ein Eigenanteil von 13 800 Euro. Die Kosten pro Mast werden mit bis zu 5000 Euro gefördert. Einen neuen Mast zu errichten würde wohl so um die 10 000 Euro kosten.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Stadtlauringen
- ner
Bauanträge
Friedel Heckenlauer
Unternehmen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top