Schweinfurt

Standpunkt: Warum Willy Sachs kein Ehrenbürger sein sollte

Oliver Schikora kommentiert eine jahrelange Forderung der Initiative gegen das Vergessen, den Unternehmer Willy Sachs nicht mehr als Ehrenbürger zu führen.
Das Willy-Sachs-Stadion an der Niederwerrner Straße wurde 1936 eingeweiht.
Das Willy-Sachs-Stadion an der Niederwerrner Straße wurde 1936 eingeweiht. Foto: Oliver Schikora
Das Ende des Zweiten Weltkriegs, angefangen vom nationalsozialistischen Terrorregime unter Adolf Hitler, jährte sich am 8. Mai dieses Jahres zum 75. Mal. 87 Jahre gar ist es her, dass Hitler Reichskanzler wurde. Ist das heute noch wichtig? Aus der Vergangenheit lernen, heißt für die Zukunft die Weichen zu stellen.