Schweinfurt

Starker Rauch nach Explosion auf der Standspur der A 70

Noch bei der Brandbekämpfung durch die Feuerwehr kam es am Mittwoch nach 14 Uhr zu Explosionen beim Brand eines Autos auf der A 70 in Höhe der Erholungsanlage Baggersee.
Komplett ausgebrannt ist am Mittwoch ein Auto auf der A 70 im Bereich Auffahrt von der  B 286.
Komplett ausgebrannt ist am Mittwoch ein Auto auf der A 70 im Bereich Auffahrt von der  B 286. Foto: Gerd Landgraf
Weil auf dem Standstreifen der A 70 in Richtung Autobahndreieck Werneck im Bereich der Auffahrt von der B 286 ein Auto brannte, war nach 14 Uhr am Mittwoch kurzzeitig die komplette Autobahn gesperrt.Nach einer Explosion, der noch mehrere folgten, war es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Die in wenigen Minuten mit mehreren Löschwagen angerückte Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle.