Schweinfurt

Stattbahnhof: Tipp-Kick statt Pogo-Cup

Ein Lebenszeichen in Corona-Zeiten und ein Spiel-Revival. Livemusik bleibt erstmal Zukunftsmusik.
Das Spiel "Tipp-Kick" erlebte sein Revival beim "Corona-Cup" im Stattbahnhof.
Das Spiel "Tipp-Kick" erlebte sein Revival beim "Corona-Cup" im Stattbahnhof. Foto: Steffen Krapf
Ein Blick auf das Konzertprogramm des Stattbahnhofs, lässt die Liebhaber von Punk- und Hardcore-Musik nicht gerade in Vorfreude schwelgen. Große Hoffnungen, dass zumindest gegen Ende des Jahres wieder Konzerte, unter für das Genre annehmbaren Einschränkungen, stattfinden können, herrscht bei den Machern des Kulturhaues in der Alten Bahnhofstraße nicht mehr. Die Veranstaltungsszene schielt offenbar auf das Frühjahr 2021. Viel Zukunftsmusik anstatt krachender Livemusik. Trotzdem sendete der Stattbahnhof am Wochenende wieder ein "Lebenszeichen".