Löffelsterz

Stoppzeichen missachtet: Unfall mit zwei Leichtverletzten

Am Mittwochmittag ereignete sich bei Löffelsterz im Kreuzungsbereich der Staatsstraße 2266 und der Kreisstraße SW 4 ein Verkehrsunfall mit zwei Autos, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Der Fahrer eines Opel fuhr von Reichmannshausen kommend in Richtung Abersfeld und stieß im Kreuzungsbereich zur übergeordneten Staatsstraße 2266 mit einem bevorrechtigt fahrenden Mercedes zusammen. Der Opelfahrer hat das Stoppzeichen vermutlich übersehen und überfuhr ohne anzuhalten die Kreuzung, heißt es im Polizeibericht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!