Sennfeld

Surreale Malerei und Blues Rock

Günter Edgar Wiederer spielt bei der Vernissage seiner Ausstellung mit seiner Band
Foto: Martin Drescher | Günter Edgar Wiederer spielt bei der Vernissage seiner Ausstellung mit seiner Band

Unter dem Titel "visionale Welten" stellt der Maler und Musiker Günter Edgar Wiederer bis zum Samstag, 30. November im Naturfreundehaus in Sennfeld eine Serie surrealer Gemälde aus. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, sind die Werke inspiriert durch Wiederers langjährige Aufenthalte in subtropischen Gefilden. Seine Faszination für andere Kulturen und die Begegnung mit ihren tausend Gesichtern sind in meist großformatigen Bildern einzigartig umgesetzt. Seine zweite Leidenschaft gehört der Musik. Die Vernissage der Ausstellung am Freitag, 15.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung