Schweinfurt

Testzentren erweitern die Öffnungszeiten

Die Testkapazitäten im Testzentrum Schweinfurt und in der Zweigstelle Gerolzhofen werden zu Weihnachten erhöht. Der Hintergrund ist, dass das bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (BayStMGP) für die Weihnachtszeit mit einer erhöhten Test-Nachfrage rechnet, unter anderem wegen bevorstehender Familienbesuche über die Feiertage und auch wegen geplanter Besuche in Altenhilfeeinrichtungen. Insbesondere bei Letzteren ist die Vorlage eines negativen Testergebnisses vorgeschrieben.

Die Testkapazitäten im Testzentrum Schweinfurt und in der Zweigstelle Gerolzhofen werden zu Weihnachten erhöht. Der Hintergrund ist, dass das bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (BayStMGP) für die Weihnachtszeit mit einer erhöhten Test-Nachfrage rechnet, unter anderem wegen bevorstehender Familienbesuche über die Feiertage und auch wegen geplanter Besuche in Altenhilfeeinrichtungen. Insbesondere bei Letzteren ist die Vorlage eines negativen Testergebnisses vorgeschrieben.

Um die erhöhte Nachfrage abzudecken, gewährleistet die Arbeitsgemeinschaft der Schweinfurter Hilfsorganisationen (bestehend aus BRK-Kreisverband, Johanniter-Unfall-Hilfe und Arbeiter-Samariter-Bund Schweinfurt) als Betreiber der beiden Teststrecken nun erweiterte Öffnungszeiten und eine erhöhte Testkapazität.

Außerdem kann ein Coronatest vor den Weihnachtsfeiertagen zusätzlich für Sicherheit sorgen: Personen, die sich – etwa, weil sie vorher aufgrund ihrer beruflichen oder privaten Situation viele Kontakte hatten – vor dem Besuch des engsten Familienkreises testen lassen und so sicherstellen wollen, dass sie nur bei negativem Testergebnis an dem geplanten Familientreffen teilnehmen, reduzieren zusätzlich die Ansteckungsgefahr für sich und ihre Angehörigen.

Das Testzentrum in Schweinfurt hat seine Kapazität am Nachmittag um rund ein Drittel erhöht, die Testmöglichkeiten an der Teststelle in Gerolzhofen wurden um zusätzliche Tage und erweiterte Zeiten erweitert. Beide Testzentren testen zusätzlich am 27. Dezember und 3. Januar. 

Terminvereinbarung nötig

Unter der Adresse www.corona-test-schweinfurt.de sowie unter Telefon (09721) 9490474 (Mo. bis Fr. von 9 bis 13 Uhr) können sich Bürger kostenfrei für einen Test anmelden. Die Teststelle in Gerolzhofen ist als "Drive-Through", das heißt zur Durchfahrt mit einem Pkw, konzipiert, so dass mit einem online vereinbarten Termin und der vorherigen Anmeldung am Labor die Dauer für den Test maximal zehn Minuten beträgt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Schweinfurt
Angehörige
Arbeiter-Samariter-Bund
Familienbesuch
Johanniter-Unfall-Hilfe
Weihnachten
Weihnachtsfeiertage
Weihnachtszeit
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!