Gerolzhofen

Thorsten Wozniak bleibt an der Spitze der VG Gerolzhofen

Beobachter hatten mit einem deutlichen engeren Wahlausgang bei der Entscheidung über den künftigen Vorsitz in der Verwaltungsgemeinschaft gerechnet. Am Ende war es eindeutig.
Der Gerolzhöfer Bürgermeister Thorsten Wozniak wurde wieder zum Vorsitzenden der Verwaltungsgemeinschaft Gerolzhofen gewählt. 
Foto: Klaus Vogt | Der Gerolzhöfer Bürgermeister Thorsten Wozniak wurde wieder zum Vorsitzenden der Verwaltungsgemeinschaft Gerolzhofen gewählt. 

Zu Beginn der Gemeinschaftsversammlung, die aus Platzgründen zu Corona-Zeiten in der Stadthalle stattfand, stellte Vorsitzender Thorsten Wozniak für die neuen der insgesamt 28 Delegierten die Struktur und die Aufgaben der Verwaltungsgemeinschaft (VG) in einem Kurzvortrag vor. Gegründet im Mai 1978 war die VG mit 16 500 Einwohnern aus acht Gemeinden in 53 Orten jahrelang die größte ihrer Art in ganz Bayern. Mittlerweile hat die VG Buchloe im Allgäu diesen Rang übernommen, Gerolzhofen ist auf Platz zwei.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat