Schweinfurt

Trinkwasserpreisanpassung in Schweinfurt

Die Stadtwerke Schweinfurt passen zum 1. Juli den Wasserpreis von 1,90 Euro pro Kubikmeter (netto) auf 2 Euro pro Kubikmeter an, heißt es in einer Pressemitteilung. Bei einem statistischen Durchschnitt des privaten Wasserverbrauchs von 123 Liter pro Tag und Verbraucher seien dies rund 4,50 Euro pro Jahr zusätzlich. Das Schweinfurter Wasser werde lokal in Schweinfurt und Umgebung gewonnen, aufbereitet und durch unabhängige Experten kontrolliert. Der Aufwand hierfür und der Investitionsbedarf in die Wasserversorgung seien unverändert hoch, die Kosten der Wasserversorgung kaum beeinflussbar.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung