Oberndorf

TV-Schweinfurt-Oberndorf sagt Weihnachtsfeier ab

Der TV Schweinfurt-Oberndorf sagt seine diesjährige Weihnachtsfeier und die damit verbundenen Mitgliederehrungen ab, wie aus einer Pressemitteilung des Vereins hervorgeht. Das Sport- und Gesellschaftsleben des Vereins stehe wegen Corona quasi still. Diesem Umstand ist es geschuldet, dass auch die für den 19. Dezember geplante Weihnachtsfeier mit den verbundenen Ehrungen beim TV Oberndorf nicht stattfinden kann, heißt es weiter. Eine Durchführung sei angesichts der gültigen Regelungen nicht möglich. Darüber hinaus liege dem Verein der Schutz seiner  Mitglieder am Herzen. Diese sollen nicht der Gefahr einer Ansteckung durch eine Feier ausgesetzt werden. 

Der Verein werde die offizielle Ehrung der Jubilare in seiner Mitgliederversammlung 2021 oder in einem anderen angemessenen Rahmen nachholen. Es ist sehr schade, dass die Pandemie solch gravierende Eingriffe in unser aller Leben und auch in unser Vereinsleben bringt, aber wir müssen alle durch, meint Matthias Kühne, der erste Vorsitzende. Es war und ist in diesem Jahr alles anders: kein Sport, keine Mitgliederversammlung, keine Kirchweih und nun leider auch keine Weihnachtsfeier, heißt es in der Mitteilung. 

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Oberndorf
Infektionsgefahr
Kirchweih
Mitglieder
Weihnachtsfeiern
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!