Unaufgeräumter Wald rettet Tierarten

Umweltfahrt: Vorstandsmitglied Georg Rüttiger, erläutert im Steigerwald bei Ebrach die Wichtigkeit unberührter Flächen im Wald.
| Umweltfahrt: Vorstandsmitglied Georg Rüttiger, erläutert im Steigerwald bei Ebrach die Wichtigkeit unberührter Flächen im Wald.

Die Bürgeraktion Müll und Umwelt betreibt nach wie vor ein Messnetz zur Überwachung der Radioaktivität in der Nähe des Kernkraftwerkes Grafenrheinfeld, sie organisiert Informationsabende zu Umweltschutzthemen und veranstaltet alle Jahre eine Umwelt-Informationsfahrt. In den vergangenen Jahren wurden hier Windkraft-, Freiflächen-Fotovoltaikanlagen sowie Holzhackschnitzel- oder Biogasanlagen in der näheren Umgebung besichtigt. Heuer war unter dem Motto „Bäume, Bildung und Brotzeit“ der Steigerwald das Ziel. Schon auf der Hinfahrt im voll besetzten Bus aus Schweinfurt informierte Vorstandsmitglied ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!