Gerolzhofen

Ungewohnte Einblicke

Ungewohnte Einblicke       -  (novo)     Völlig neue und eher ungewöhnliche Einblicke in den „Hinterhof“ des Marktplatzes bieten sich dem Betrachter seit dem abgeschlossenen Abbruch der rückwärtigen Scheune der Weinstube am Markt mit ihrem Hotelbetrieb in der Salzstraße gegenüber dem Pfarrer-Hersam-Haus. Die wegen Baufälligkeit und der damit einhergehenden Einsturzgefahr abgerissene Scheune stammte vermutlich aus der Zeit um 1831. Sie diente zuletzt als Zu- und Durchfahrt zum Innenhof. Statt eines Ersatzbaus wird fürs Erste eine drei Meter hohe Mauer mit einem zweiflügeligen Einfahrtstor die Gebäudefront in der Salzstraße wieder schließen.
Foto: Norbert Vollmann | (novo) Völlig neue und eher ungewöhnliche Einblicke in den „Hinterhof“ des Marktplatzes bieten sich dem Betrachter seit dem abgeschlossenen Abbruch der rückwärtigen Scheune der Weinstube am Markt mit ...
Völlig neue und eher ungewöhnliche Einblicke in den „Hinterhof“ des Marktplatzes bieten sich dem Betrachter seit dem abgeschlossenen Abbruch der rückwärtigen Scheune der Weinstube am Markt mit ihrem Hotelbetrieb in der Salzstraße gegenüber dem Pfarrer-Hersam-Haus. Die wegen Baufälligkeit und der damit einhergehenden Einsturzgefahr abgerissene Scheune stammte vermutlich aus der Zeit um 1831. Sie diente zuletzt als Zu- und Durchfahrt zum Innenhof. Statt eines Ersatzbaus wird fürs Erste eine drei Meter hohe Mauer mit einem zweiflügeligen Einfahrtstor die Gebäudefront in der Salzstraße wieder schließen.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Gerolzhofen
Norbert Vollmann
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!