Schweinfurt

Verbraucherzentrale: Persönliche Beratung wieder möglich

Ab dem 1. Juli bietet die Schweinfurter Verbraucherzentrale wieder eine persönliche Beratung an. "Für ausreichenden Schutz sorgt ein umfangreiches Hygienekonzept", wird Stefanie Gold, Expertin für Verbraucherfragen, in einer Pressemitteilung zitiert. Die Beratung findet nur nach vorheriger Terminvereinbarung statt, um volle Wartebereiche zu vermeiden. Termin können online und per Telefon vereinbart werden. Informationen dazu sind im Netz unter www.verbraucherzentrale-bayern.de zu finden.

Ratsuchende müssen beim Betreten der Beratungsstelle einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Die Schweinfurter Beratungsstelle in der Judengasse 10 wurde mit ausreichend Hygiene- und Schutzmaterial ausgestattet. Darüber hinaus gelten die allgemeinen Kontakt- und Sicherheitsregeln, wie sie von der Bayerischen Staatsregierung erlassen wurden. Die Mehrwertsteuersenkung für ein halbes Jahr gibt die Verbraucherzentrale Bayern an Ratsuchende weiter, mit reduzierten Preisen für die Beratung. Hintergrund ist das Konjunkturpaket der Bundesregierung.

Seit Mitte März konnte die Verbraucherberatung nur online und telefonisch stattfinden. Die mehr als dreimonatige Schließung der Beratungsstellen habe gezeigt, dass diese Alternativen zur persönlichen Beratung funktionieren und von den Ratsuchenden gut angenommen werden, wird Marion Zinkeler, Vorständin der Verbraucherzentrale Bayern zitiert. "Dennoch ist es an der Zeit, dass wir auch wieder persönlich mit den Verbrauchern sprechen können", so Zinkeler. Insbesondere bei komplexen und umfangreichen Beratungen sei der direkte Kontakt notwendig.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Beratungsstellen
  • Hygiene
  • Verbraucherberatung
  • Verbraucherzentralen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!