Schweinfurt

Verkehrsunfall mit leicht verletzten Personen

Der Unfallverursacher fuhr am Donnerstag gegen 18.15 Uhr in Schweinfurt die Kurt-Schumacher-Straße in Richtung Deutschhöferstraße, heißt es im Bericht der Polizeiinspektion. Aufgrund schlechter Sichtverhältnisse fuhr er zirka einen Meter in den Kreuzungsbereich. Hierbei übersah er die von links kommende Unfallgeschädigte, die vorfahrtsberechtigt war. Die Fahrerin war mit drei weiteren Personen im Auto unterwegs. Aufgrund des Zusammenstoßes und dem Ausweichversuch fuhr die Geschädigte in den linken Graben der Deutschhöferstraße. Die Personen im Unfallfahrzeug klagten über leichte Schmerzen. Verkehrssicherungsmaßnahmen sowie das Abbinden von ausgelaufenen Betriebsstoffen wurden durch die verständigte Feuerwehr Schweinfurt erledigt. Bei beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Schweinfurt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!