Schweinfurt

Vier Jahre Haft für schweren sexuellen Kindesmissbrauch

In zehn Fällen hat ein 52-Jähriger die Freundin seiner Tochter sexuell schwer missbraucht. Das Urteil umfasst auch ein Schmerzensgeld.
Symbolbild Gericht.
Foto: Patty Varasano | Symbolbild Gericht.

Die Taten geschahen im Zeitraum März 2015 bis März 2017 in einem Ort nahe Bad Kissingen. Am Mittwoch verurteilte die Jugendkammer des Landgerichts Schweinfurt den geständigen Täter zu einer Haftstrafe von vier Jahren und dazu, dem Opfer, das als Nebenklägerin auftrat, ein Schmerzensgeld von 10 000 Euro zu zahlen. Damit folgte das Gericht dem Antrag der Verteidigung.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat