Schweinfurt

Vom Waschbär und Pinguin

In der Kinderbücherei im Ebracher Hof findet im März der Vorlesetreff für Kinder von 4 bis 6 Jahren wieder an den Donnerstagen jeweils um 16 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Den Auftakt macht am 5. März „Wer hat den Mond gestohlen“ von Richard Byrne. Juri der Waschbär fühlt sich allwissend, und wenn er etwas nicht weiß, denkt er sich dazu etwas aus. Dann passiert etwas Verblüffendes: Der Mond verschwindet . . .

Es folgt am 12. März „Ein Pinguin tanzt aus der Reihe“ von Steve Smalman. Percy ist ein Pinguin und irgendwie ein bisschen . . . anders. Er macht halt vieles nicht so wie seine Artgenossen. Als er die Gruppe verlässt, vermissen ihn seine Freunde sehr und machen sich auf die Suche, um ihn zurückzuholen.

Aus „Es war einmal ein magisches Buch“ von Lily Murray wird am 19. März gelesen: In einem Spielzeugladen finden Sofie und Jakob ein staubiges Buch mit einem goldenen Schlüssel. Sie schließen es auf und WUSCH! sind sie mittendrin in dem Buch – und in einem unglaublichen Abenteuer. Ihre Reise führt sie durch den Märchenwald und die Dschungelstadt, in die eisigen Berge, auf eine Pirateninsel... Dabei stoßen sie immer wieder auf Hindernisse. Ob sie den Weg zurück wieder finden? Hilf ihnen dabei, indem du die vielen Rätsel löst. Aber nimm dich in Acht vor der bösen Hexe.

„Grododo“ von Michael Escoffier und Kris Di Giacomo steht am 26. März auf dem Programm. Der Hase fällt erschöpft ins Bett und sehnt sich nach Ruhe, doch daraus wird leider nichts . . .

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Schweinfurt
Bücher
Pinguine
Stadtkultur Schweinfurt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!