Kolitzheim

Vorfahrtsverletzung an der Kreuzung

Am Samstag ereignete sich in den Abendstunden bei Kolitzheim ein Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Staatsstraße 2271  - Wadenbrunner Straße. Ein 69-jähriger Mann übersah einen aus seiner Sicht von links kommenden, allerdings bevorrechtigten Pkw mit Anhänger. Der Pkw des Verursachers krachte dabei zunächst in den Anhänger, drehte sich auf der Fahrbahn und wurde im Anschluss gegen den dortigen Stahltorbogen der Gemeinde Kolitzheim gedrückt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Der Gesamtschaden an den beteiligten Fahrzeugen sowie am Torbogen wird von der Polizei auf rund 20 000 Euro geschätzt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Kolitzheim
Klaus Vogt
Auto
Debakel
Fahrzeuge und Verkehrsmittel
Gesamtschaden
Verkehrsunfälle
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!