Vorstoß einseitig und unüberlegt

Die öffentliche Präsentation der „Initiative Universität für Schweinfurt“ durch je einen Vertreter von CSU, SPD, Linken, SWL, prosw, Freien und Grünen sollte signalisieren, dass der Stadtrat in seiner Gesamtheit hinter dem Projekt steht. Dass dem nicht so ist, zeigt die heftige Reaktion von SPD-Stadtrat Herbert Wiener. Als ehemaliger FH-Professor, der noch als Lehrbeauftragter Vorlesungen hält, unterhalte er nach wie vor enge Kontakte in die FH, wo man den Vorstoß für einseitig und unüberlegt hält.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung