Gerolzhofen

MP+Weil nur ein Neubau gefördert wird: Schulen am Lülsfelder Weg werden abgerissen

Der Gerolzhöfer Stadtrat hat nun formell beschlossen, dass es keine Sanierung der Altgebäude, sondern Neubauten für die Grund- und die Mittelschule geben wird.
Die beiden Schulen am Lülsfelder Weg werden über kurz oder lang der Abrissbirne zum Opfer fallen. Denn die Regierung gewährt nur Fördergelder für Neubauten.
Foto: Klaus Vogt | Die beiden Schulen am Lülsfelder Weg werden über kurz oder lang der Abrissbirne zum Opfer fallen. Denn die Regierung gewährt nur Fördergelder für Neubauten.

Nach baufachlicher und förderrechtlicher Überprüfung ist die Regierung von Unterfranken zur Entscheidung gelangt, dass der Neubau der Schulgebäude für die Grund- und die Mittelschule im Vergleich zu einer Sanierung die wirtschaftlichere Lösung ist. Deswegen wurde bereits im Juli 2021 die Förderzusage zum Neubau beider Schulen erteilt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!