Weipoltshausen

Weipoltshausen: Neuer Spielplatz auf dem Gelände der Eigenheimervereinigung eröffnet

Die Kinder testeten die Spielgeräte sofort, nachdem das Sperrband offiziell entfernt worden war.
Foto: Rita Steger-Frühwacht | Die Kinder testeten die Spielgeräte sofort, nachdem das Sperrband offiziell entfernt worden war.

Nach zwei Jahren konnte am Vorabend des Maifeiertages der neu gestaltete Spielplatz auf dem Gelände der Eigenheimervereinigung Weipoltshausen der Öffentlichkeit übergeben werden. "Ihr seid alle sehr, sehr fleißig gewesen", lobte Bürgermeister Johannes Grebner in seiner Ansprache. Er erinnerte daran, dass sehr viel Kreativität gefragt gewesen sei, weil auch die Natur auf dem Platz mit eingebunden werden sollte. Als Beispiel nannte er den "Rutschturm", wo rund um einen etwa 100 Jahre alten Ahornbaum ein Kletterturm mit zwei Rutschen entstand.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!