Feuerbach

Wildunfälle mit Dachs und Reh

Mehrere Wildunfälle ereigneten sich am Mittwoch im Landkreis Schweinfurt: Am Morgen fuhr ein 51-Jähriger mit seinem VW auf der B 303 von Rütschenhausen in Richtung Euerbach. Kurz vor Sömmersdorf querte ein Reh die Fahrbahn und lief in sein Fahrzeug. Es entstand ein Schaden von 1000 Euro. Am Abend war ein 20-jähriger Audi-Fahrer auf der Ortsverbindungsstraße Rundelshausen in Richtung Stettbach unterwegs, als ein Dachs die Fahrbahn querte. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 250 Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!