Gernach

Winterwanderung der Gernacher Sportangler

Etwa 40 Frauen und Männer waren der Einladung der Gernacher Sportangler zur Winterwanderung gefolgt und stellten sich am TSV-Sportheim dem Fotografen zum Erinnerungsfoto.
Foto: Erhard Scholl | Etwa 40 Frauen und Männer waren der Einladung der Gernacher Sportangler zur Winterwanderung gefolgt und stellten sich am TSV-Sportheim dem Fotografen zum Erinnerungsfoto.

Nach Abschluss der Glockenweihe trafen sich Mitglieder und Freunde des Sportanglervereins Gernach am TSV-Sportheim zu ihrer traditionellen Winterwanderung. Vorsitzender Edwin Pohli, den Alt-Bischof Friedhelm Hofmann vor Beginn der Winterwanderung kurz vor seiner Rückfahrt nach Würzburg noch herzlich grüßte, konnte eine Zahl von etwa 40 Gästen begrüßen, die sich auf die Wanderung durch Flur und Wald nördlich von Gernach begaben. An der Fischerhütte an den Gernacher Seen gab es dann einen Zwischenstopp mit Glühwein und hochprozentigen Getränken zum Aufwärmen und zur Stärkung. Im TSV-Sportheim waren inzwischen die Tische neu gedeckt worden, es gab traditionell-fränkische Brotzeit mit Weiß- und Rotgelegtem für die Wanderer, aber auch für die mehr als 20 Gäste, die den direkten Weg zum Sportheim der Wanderung vorgezogen hatten.

Vor dem Start der Winterwanderung grüßt Alt-Bischof Friedhelm Hofmann den Vorsitzenden des Sportanglervereins Gernach, Edwin Pohli.
Foto: Erhard Scholl | Vor dem Start der Winterwanderung grüßt Alt-Bischof Friedhelm Hofmann den Vorsitzenden des Sportanglervereins Gernach, Edwin Pohli.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Gernach
Friedhelm Hofmann
Mitglieder
Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Wanderer
Wanderungen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!