Wohin mit den 5000 Flüchtlingen?

Askren Manor (Schweinfurt)       -  Die ehemalige US-Wohnsiedlung Askren Manor in Schweinfurt aus der Luft: Kommen hier bald Tausende Flüchtlinge unter?
Foto: Luft Müller Stadt Schweinfurt | Die ehemalige US-Wohnsiedlung Askren Manor in Schweinfurt aus der Luft: Kommen hier bald Tausende Flüchtlinge unter?

„Wir können davon ausgehen, dass demnächst bis zu 5000 Flüchtlinge entweder in Conn oder in Askren Manor untergebracht werden“. Das erklärten Schweinfurts Oberbürgermeister Sebastian Remelé und Landrat Florian Töpper bei einer gemeinsamen Pressekonferenz am Dienstag. Eine Entscheidung erwarten sie in den nächsten Wochen. Die Conn-Kaserne bei Geldersheim und Askren Manor in der Stadt, eine ehemalige Wohnsiedlung der Army, sind nach dem Abzug der Amerikaner im Besitz des Bundes. „Welche Liegenschaft kann kurzfristig an die 5000 Flüchtlinge aufnehmen?“ THW überprüft, ob Gebäude ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung