Gerolzhofen

Problem beim Gerolzhöfer Hotelbau: Wohin mit den Baukränen?

Für den Bau des IN-Hotels in der Altstadt werden von der Baufirma offenbar zwei Kräne gebraucht. Die Folge wäre eine monatelange Sperrung einer viel befahrenen Straße.
An der Baustelle 'Wilder Mann' tut sich momentan nicht viel. Erst muss entschieden werden, wo die Kräne stehen können.
An der Baustelle "Wilder Mann" tut sich momentan nicht viel. Erst muss entschieden werden, wo die Kräne stehen können. Foto: Klaus Vogt
Am kommenden Dienstag tritt der Gerolzhöfer Stadtrat überraschend schon wieder zu einer öffentlichen Sitzung in der Stadthalle zusammen. Um 19 Uhr ist erst eine nichtöffentliche Sitzung, ehe dann gegen 20.15 Uhr sich die Türen für eine öffentliche Sitzung öffnen sollen. Es gibt nur einen einzigen Tagesordnungspunkt, der es allerdings in sich hat: Es dreht sich um die Hotel-Baustelle "Wilder Mann", konkret um die "Baustelleneinrichtung in Verbindung mit einer möglichen längeren Sperrung der Breslauer Straße".Bereits am vergangenen Montag stand das Thema nach Informationen dieser Redaktion auf der ...
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten