Donnersdorf

Zuschuss für Friedhofkreuz in Kleinrheinfeld

Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung der Gemeinde Donnersdorf wurden zunächst Bauanträge behandelt. Nach einigen Befreiungen vom Bebauungsplan wurde dem Antrag zugestimmt. In Donnersdorf soll eine Lagerhalle errichtet werden. Die Halle ist eine Zelthalle auf eigenem Grundstück. Nach einigen Befreiungen wurde dem Antrag zugestimmt.

Eine informelle Anfrage betraf einen Anbau an einem Wohnhaus in Traustadt.  Nach verschiedenen Befreiungen wurde der Anfrage zugestimmt. Ein Antrag auf Erstellung einer Zaunanlage mit einem Doppelstabzaun kam aus Pusselsheim. Nach einigen Befreiungen wurde dem Antrag zugestimmt.

Photovoltaikanlage vertagt

Eine weitere Anfrage betraf eine Freiflächen-Photovoltaikanlage. Die Anlage soll auf einer Fläche von  8800 m² errichtet werden. Der Beschluss wurde auf die nächste Sitzung vertagt.

Die Abwägungen der Träger öffentlicher Belange am Bebauungsplan "An den Wolfhecken 5" wurden erörtert. Nach der Aussprache wurde der Bebauungsplan "An den Wolfhecken 5" mit der ersten  Änderung beschlossen.

Die Gemeinde Wonfurt stellt den Bebauungsplan für das Gebiet "Stöcklesanger" auf. Seitens der Gemeinde Donnersdorf gibt es keine Einwände gegen den Bebauungsplan.

Bekämpfung des Schwammspinners

Die Beteiligung an der Schwammspinnerbekämpfung findet 2020 statt. 2019 durfte die Maßnahme nicht durchgeführt werden. Aufgrund des Klimawandels und Trockenheit muss mit erhöhtem Schädlingsbefall gerechnet werden. Die erforderlichen Flächen wurden im Gemeinderat besprochen. Es wurde beschlossen, an der Aktion teilzunehmen.

Die Bürgerversammlungen wurden von 170 Bürgern in den Ortsteilen besucht. Bei den Bürgerversammlungen wurden viele Themen angesprochen, die auch bearbeitet werden. Bürgermeister Klaus Schenk sagte, dass die Bürgerversammlungen ordentliche und sachliche Veranstaltungen waren.

Die Kosten für die Renovierung des Friedhofskreuzes in Kleinrheinfeld betrugen rund 7000 Euro. Die Gemeinde erhielt für diese Maßnahme von der Kulturstiftung des Bezirks Unterfranken einen Zuschuss von 1619 Euro.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Donnersdorf
Robert Neubig
Anträge
Bauanträge
Bebauungspläne
Bezirk
Bürger
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Klaus Schenk
Ortsteil
Öffentlichkeit
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!