Schweinfurt

Zwei Stunden stehen vor der Essensausgabe

Alltag: Schlange vor der Erstaufnahme in Ledward.
Foto: Martina Müller | Alltag: Schlange vor der Erstaufnahme in Ledward.

Die Zahlen stehen auf dem Papier und sind doch schon längst überholt, nicht nur die angeblich aktuellen, sondern selbst die Prognosen. Dieses Ergebnis ergab am Montag eine Stichprobe in der Aufnahmeeinrichtung und in der Notunterkunft in der Kaserne an der Niederwerrner Straße. Über Planungen und Belegung informierte am Dienstagnachmittag der städtische Konversionsbeauftragte Hans Schnabel den Stadtrat. Das Stadtparlament hatte im September 2014 den Umbau für die Erstaufnahmeeinrichtung für 540 Asylbewerber beschlossen. Ende Juli 2015 stand fest, das durch Verdichtungen in den zwei Unterkunftsgebäuden und ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung