GÜNTERSLEBEN

1,5 Millionen für das neue Ärztehaus

Die Planung für den Bau des neuen Ärztehauses in Güntersleben schreitet voran. Ende 2019 soll das Projekt abgeschlossen werden.
So soll es aussehen: Die Planungen für das neue Ärztehaus nehmen Formen an. Grafik: Architekturbüro Geißler
In zentraler Lage im Altort plant die Gemeinde Güntersleben ein Ärztehaus. Hierzu wird das als „alte Anstalt“ bekannte Gebäude an der Ecke Langgasse – Thüngersheimer Straße abgerissen und ein Neubau errichtet. Vorerst ist jedoch bei dem 1,5 Millionen Euro teuren Projekt, das noch Bürgermeister Ernst Joßberger auf den Weg gebracht hatte, nur ein Allgemeinarzt im Erdgeschoss vorgesehen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen