KIRCHHEIM

1,8 Millionen Euro für neue Brücke an alter Stelle

Die marode Sportplatzbrücke in Kirchheim wird ersetzt. Etwa 1,8 Millionen Euro soll der Neubau an alter Stelle kosten.
Gut 1,8 Millionen Euro kostet ein Neubau, der die Kirchheimer Sportplatzbrücke ersetzen soll. Foto: Foto: Christian Ammon
Die marode Sportplatzbrücke, die das Wohngebiet Am Rimbach mit der Staatsstraße Richtung Wittighausen verbindet, beschäftigt die Gemeinde Kirchheim bereits seit mehreren Jahren. Nun hat der Gemeinderat entschieden, eines der größten Sorgenkinder der Gemeinde durch eine neue Brücke für insgesamt etwa 1,8 Millionen Euro zu ersetzen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen