EISINGEN

100. Blutspende von Erika Feineis

Erfreulich war die Beteiligung am jüngsten Blutspendetermin in Eisingen. Sage und schreibe 101 Spendewillige beteiligten sich, darunter acht Erstspender.
Erfreulich war die Beteiligung am jüngsten Blutspendetermin in Eisingen. Sage und schreibe 101 Spendewillige beteiligten sich laut Pressemitteilung. 92 davon, darunter acht Erstspender, konnten dann zur Spende zugelassen werden. Sieben wurden für mehrmaliges Spenden ausgezeichnet. Für ihre dritte Blutspende erhielten Uwe Meuren, Marisa Schäflein und Sabine Heinickel das Bronzekreuz mit Urkunde. Thomas Seufert wurde für seine zehnte Spende mit der Ehrennadel des Blutspendedienstes in Gold und Urkunde ausgezeichnet. Alfred Scheder leistete an diesem Abend seine 75. Blutspende, Erika Feineis ihre 100.. Beide ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen