Kürnach

1000 Euro für das Rote Kreuz in Kürnach

Bei der Pfandaktion sind 1000 Euro für das Rote Kreuz in Kürnach zusammengekommen. Im Bild (von links): Stellvertretender Marktleiter Ralf Jakobs, Bereitschaftsleiter Martin Falger und Marktleiter Christian Schuck.
Foto: Kathrin Falger, BRK | Bei der Pfandaktion sind 1000 Euro für das Rote Kreuz in Kürnach zusammengekommen. Im Bild (von links): Stellvertretender Marktleiter Ralf Jakobs, Bereitschaftsleiter Martin Falger und Marktleiter Christian Schuck.

Auch durch kleine Beträge kann eine große Summe zusammenkommen und so einem guten Zweck dienen, schreibt das Rote Kreuz in einer Pressemitteilung. Im Edeka-Markt Didis in Kürnach konnten Kunden ihre Leergut-Bons zu Gunsten des BRK in eine Spendenbox legen. Knapp 700 Euro sind so zusammengekommen. Der Markt hat den Betrag auf 1000 Euro aufgestockt und an das Rote Kreuz übergeben. Das Geld wird für die Sanitäts-Bereitschaft und die Jugendarbeit in Kürnach verwendet. Zum Dank für die fortlaufende Unterstützung erhielt die Firma einen „Ehrenplatz“ - einen weißen Stuhl, der mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes beschriftet ist. „Dieser Stuhl ist ein Unikat, in Handarbeit von unserem Doku-Team gestaltet und nummeriert“ erklärte BRK-Bereitschaftsleiter Martin Falger, dessen Dank auch den Kunden galt, bei der Übergabe.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Kürnach
Kunden
Rotes Kreuz
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!