Rupprechtshausen

120 Jahre Freiwillige Feuerwehr Rupprechtshausen

Ein stimmiges, fröhliches und familiäres Jubiläumsfest hat die Freiwillige Feuerwehr Rupprechtshausen gefeiert. Vor 120 Jahren wurde der Verein gegründet, um in Notfällen dem Nächsten und dem Allgemeinwohl zu dienen. Heute gibt es im 105-Seelen-Ort 22 aktive Feuerwehrkameraden.
Staatliche Ehrungen für 40 und 25 Jahre aktiven Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr. Vorne von links: Kommandant Daniel Götz, Wolfgang Kraus, Gerhard Förster, Klaus Baumeister, Rudi Götz, Winfried Uttinger, 2.
Ein stimmiges, fröhliches und familiäres Jubiläumsfest hat die Freiwillige Feuerwehr Rupprechtshausen gefeiert. Vor 120 Jahren wurde der Verein gegründet, um in Notfällen dem Nächsten und dem Allgemeinwohl zu dienen. Heute gibt es im 105-Seelen-Ort 22 aktive Feuerwehrkameraden. Acht von ihnen wurden mit Staatlichen Ehrungen gewürdigt.Die Urkunden und Ehrennadeln in Gold und Silber überreichten Landrat Eberhard Nuß, Bürgermeister Alois Fischer, Kreisbrandrat Michael Reitzenstein und die beiden Kreisbrandmeister Markus Fleder und Mathias Olbrich.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen