ALLERSHEIM

130 Jahre Feuerwehr: Ein großes Fest für Allersheim

Nur 330 Einwohner hat Allersheim. Aber wenn die Freiwillige Feuerwehr des Ortes ein Jubiläum feiert, sind alle Frauen und Männer auf den Beinen, um mitzuhelfen.
Stolze Jubelwehr. Die Allersheimer Abordnung führte den langen Festzug beim 130. Gründungsjubiläum der Feuerwehr an. Foto: Foto: Hannelore Grimm
Von Sonnenschein begleitet und von den Klängen des Fanfarenzugs Unterschüpf angeführt, wurde der Festzug zum 130-jährigen Gründungsjubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Allersheim. Die Freude über das Gelingen des großen Festes in dem rund 330 Einwohner zählenden Giebelstädter Ortsteil war bei den Organisatoren nicht zu übersehen. Mit strahlenden Gesichtern trug die Abordnung der Jubelwehr die Allersheimer Fahne stolz dem langen Zug voran. Gefolgt von Bürgermeister Helmut Krämer und einer beachtlichen Anzahl von Ehrengästen, der Patenwehr Oberwittighausen und Führungskräften der Feuerwehr. Unter dem Takt ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen