Würzburg

1500 Euro-Spende für die Gustav-Walle-Mittelschule

Bei der Spendenübergabe (von links): Karin Dietzsch (Vorsitzende des Fördervereins der Gustav-Walle-Mittelschule), Gudrun Reinders (Lehrerin, Gustav-Walle-Mittelschule), Sarah und Fabian Ziegler (Burmester &Partner), Petra Eicke-Abelmann-Brockmann (OGS Gustav-Walle-Mittelschule), Bürgermeisterin Judith Jörg und Stadtrat Wolfgang Roth.
Foto: OGS Gustav-Walle-Mittelschule | Bei der Spendenübergabe (von links): Karin Dietzsch (Vorsitzende des Fördervereins der Gustav-Walle-Mittelschule), Gudrun Reinders (Lehrerin, Gustav-Walle-Mittelschule), Sarah und Fabian Ziegler (Burmester ...

Einen Spendenscheck über 1500 Euro hat jüngst Stadtschulrätin (und Bürgermeisterin) Judith Jörg für die offene Ganztagsschule der Gustav-Walle-Mittelschule (OGS) entgegen genommen. Das Geld stammt von der Ingenieurgesellschaft Burmester & Partner aus Würzburg. Die OGS ist ein freiwilliges Angebot der ganztägigen schulischen Förderung und Betreuung, heißt es in einer Pressemitteilung. Zurzeit besuchen 51 Schüler der Gustav-Walle-Schule den "Offenen Ganztag".

Dazu Judith Jörg: „Die OGS ist ein wichtiger und verlässlicher Partner für berufstätige Eltern, Alleinerziehende, Kinder und Jugendliche. Hauptanliegen neben dem Erziehungs- und Bildungsauftrag ist, dass sich die Kinder und Jugendlichen wohl fühlen und ein zweites Zuhause vorfinden.“ So werde das Geld in eine gemütliche Lese- und Sitzecke investiert werden, wie auch in die Fahrradwerkstatt, in der Räder ertüchtigt und an Schüler weitergegeben werden, die kein eigenes Fahrrad besitzen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Würzburg
Alleinerziehende Mütter
Ganztagsschulen
Judith Jörg
Kinder und Jugendliche
Schülerinnen und Schüler
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!