UETTIGEN

18-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Der 18-jährige Autofahrer musste dem Gegenverkehr bei Uettingen ausweichen - Dabei wurde er schwer verletzt. Der Unfallgegner ist zwar flüchtig, einen ersten Hinweis gibt es aber.
Unfall bei Uettingen (Lkr. Würzburg) Foto: Berthold Diem
Weil er einem entgegenkommenden Auto ausweichen musste, ist ein 18-jähriger Autofahrer am Freitagabend bei Uettingen schwer verletzt worden. Seine beiden Mitfahrer (19) wurden ebenfalls verletzt, der Unfallgegner flüchtete und wird gesucht. Laut Polizeibericht kam dem 18-Jährigen in einer Kurve der Staatsstraße zwischen Holzkirchen und Uettingen gegen 19 Uhr ein dunkler Wagen entgegen. Er habe deshalb nach rechts ausweichen müssen wo er die Kontrolle über das Auto verlor. Danach habe sich sein Auto im linken Straßengraben überschlagen und sei im angrenzenden Acker liegen geblieben. Dabei wurde der Fahrer aus ...