REGION WÜRZBURG

2,27 Millionen Euro für mehr Lebensqualität

2 274 000 Euro stehen im Jahr 2017 für die Region Würzburg im Rahmen des Städtebauförderprogramms „Soziale Stadt“ zur Verfügung.
2 274 000 Euro stehen im Jahr 2017 für die Region Würzburg im Rahmen des Städtebauförderprogramms „Soziale Stadt“ zur Verfügung. Damit werden sieben verschiedene Fördermaßnahmen unterstützt, heißt es in einer Presssemitteilung des Bundestagsabgeordneten Paul Lehrieder (CSU). Lehrieder freut sich, dass die Region dieses Jahr von dem Förderprogramm profitiert. „Die Mittel, die in die unterschiedlichen Projekte investiert werden, sind eine besondere Wertschätzung, die wir hier erfahren dürfen.“, heißt es in der Mitteilung des Politikers. Besonders die Altstadt von Röttingen erhält laut ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen